Projekte

Digitale Stele im Solinger Stadtgebiet – viel mehr als nur eine Info-Tafel!

Statische Informationstafeln und Stadtkarten sind schon lange veraltet und nicht mehr ansprechend. Im Stadtgebiet von Solingen wurden deshalb im Juli 2021 sechs digitale Stelen aufgestellt, die die Stadtgesellschaft sowie Tourist:innen mit aktuellen Informationen zu Einzelhandel, Wetter, ÖPNV und vielem mehr versorgen. Diese Daten werden in Echtzeit auf das persönliche Endgerät der Nutzer:innen übertragen – die Smart City Solingen ist vernetzt. Auch für Bürger:innen, die sonst keinen Zugang zur digitalen Welt haben, bieten die Säulen mit ihren Displays eine tolle Möglichkeit, moderne Technologie zu erleben.

Titelbild

© Klingenstadt Solingen

Digitale Informationsstelen: Immer auf dem aktuellen Stand in der Smart City Solingen

Solingen rüstet auf: Die Technischen Betriebe Solingen (TBS) stellen seit Juli 2021 sechs Informationssäulen mit digitalen Displays an stark frequentierten und touristischen Orten zur Verfügung. Fragen wie zum Beispiel „Wo befindet sich in der Nähe das nächste Freifunk-WLAN?“, „Wo ist die nächste freie E-Tankstelle?“, „Befindet sich auf meinem Weg eine Baustelle und wie kann ich diese umfahren?“ oder „Welcher Spielplatz bietet die spannendsten Spielgeräte für meine Kinder?“ werden hier beantwortet. Auch die Wanderfreund:innen können sich freuen: Die Daten der Wander-App komoot sollen in Zukunft ebenfalls über die Stele verfügbar gemacht werden. Öffnungszeiten und Speisekarten von Solinger Gaststätten sind abrufbar. Nächstgelegene Bushaltestellen und die passenden Verbindungen werden angekündigt. Auf der Rückseite der Stelen klärt die Stadt Solingen über die wichtigsten Ereignisse im Stadtgebiet auf: Pressemitteilungen, Corona-Statistiken, das aktuelle Wetter, Warnungen sowie die Stellenanzeige der Woche werden im Wechsel eingeblendet. Bei der Auswahl der Standorte wurden Denkmalschutz, Stromversorgung, Internetzugang, Vandalismus und andere Aspekte berücksichtigt.

Die Standorte:

  • Walter-Scheel-Platz (vor dem Rathaus)
  • Südpark (vor dem Restaurant Stückgut)
  • Müngstener Brückenpark (vor dem Haus Müngsten)
  • Graf-Wilhelm-Platz (auf dem Marktplatz)
  • Walder Rundling (neben dem Bücherschrank)
  • Hauptbahnhof Ohligs (direkt vor dem Eingang).

Standorte die folgen werden:

  • Gräfrath
  • Oberburg

Nicht nur App-Nutzer:innen, sondern auch Personen ohne Smartphone können die Informationen abrufen. Die Stelen haben etwa 1 Meter große Touch-Displays und sind nutzerfreundlich gestaltet.

SolingenCityOS

Herz der digitalen Informationsstelen ist die Software: Das SolingenCityOS basierend auf dem zukünftigen OpenSource Projekt Open SmartCity Display. Die Software steuert sowohl die bedienbare als auch die rein anzeigende Seite und stellt so die direkte Interaktionsebene mit der Stadtgesellschaft dar. Neben der SolingenApp ein weiterer wichtiger Baustein der SmartCity Solingen. Die zugrunde liegende Software SolingenCityOS wurde vom Start-up Mammut Media entwickelt und setzt auch hier wieder auf Open Source-Technologien und Datensouveränität. Zukünftige Entwicklungspartnerschaften werden angestrebt und ausgeweitet.

Open SmartCity Hub

Die digitalen Stelen sind eine wichtige Komponente des Open SmartCity Hubs und erhalten aus diesem direkt die Informationen. Dabei werden die identischen Schnittstellen und Datenquellen wie für die SolingenApp verwendet. Mehr Informationen zum Open SmartCity Hub unter "Weitere Informationen".

Dir sind beim Lesen spontan neue Ideen für die digitalen Stelen eingefallen? Dann nimm Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns auf deine Anregungen.



Weiteres zu dem Thema

Links

Ansprechpersonen

Kategorien

Status

In Umsetzung

Laufzeit

Start: Juli 2020

Beteiligte Stellen

Technische Betriebe Solingen

Geodaten-Infrastruktur und Kartographie Stadt Solingen

Städtebauliche Planung, Mobilität und Denkmalpflege

Stadtentwicklungsplanung

Pressestelle Stadt Solingen

Initiativkreis Solingen e.v.

Kooperationspartner

Logo von Partner
Icon zum weiter klicken
Logo von Partner
Icon zum weiter klicken

More

Titelbild
Projekte
MobiDataSol


In Umsetzung

Icon zum weiter klicken